Petty-Einweg TOG

Petty Einweg

Voraufführung - Ein Klassenzimmerstück von Jens Raschke

Die fantastische Reise einer Flasche bis ans Ende der Welt

In einer geräumigen Getränkekiste erblickt Petty Einweg das Neonlicht der Welt. Schon bald geht es für sie auf große Reise. Gespannt auf das nächste Ziel, findet sie sich jedoch nach kurzer Zeit zwischen Millionen anderer leerer Flaschen auf einer Müllkippe wieder. Dann wird Petty auch noch ins Meer gespült und von einem Wal verschluckt, nur um schließlich festzustellen, dass sie sich bereits zu großen Teilen zersetzt hat.

Wurde Plastik anfangs noch als Wundermaterial gepriesen, stellt sich mittlerweile die Frage, wohin damit? Heute findet es sich überall: tonnenweise in den Ozeanen, in den Mägen von Fischen und mikroskopisch klein sogar in unseren Lebensmitteln. Die Welt is(s)t Plastik und ein Leben ohne scheint kaum vorstellbar. Doch wie damit umgehen? Und brauchen wir es nicht auch?