Tanzkompanie: Schneeweißchen

Schneeweißchen und Rosenrot

Ein Tanzmärchen

Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz

Das Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ vereint viele besonders schöne Elemente des Märchenhaften. Da ist der feste Zusammenhalt der Geschwister, ein Schutzengel, der sie behütet, ein in Tiergestalt verwandelter Mensch und ein Fantasiewesen, das von seiner Gier ganz und gar beherrscht wird. Auch typisch wie für viele andere Märchen ist, dass die Protagonisten zunächst eher in den unteren Schichten der Gesellschaft zu finden sind und am Ende einen märchenhaften Aufstieg erleben. Liebe ist von Beginn an das zentrale Motiv.

Mit dem neuen Ensemble geht Choreographin Jutta Ebnother auf eine spielerische Entdeckungsreise und entwickelt lebendige und facettenreiche Figuren. Sie lädt zusammen mit den TänzerInnen zum gemeinsamen Fantasieren ein. Bühnenbildner Axel Rothe schafft mit Liebe zum Detail Objekte und Spielräume. Die Kostüme von Nicola Clarissa Gehring tragen ebenfalls nuanciert zum Zauber der entstehenden Inszenierung bei, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt.


08.01.
Sonntag
16:00
Schauspielhaus Neubrandenburg Saal
Tanztmärchen

Schneeweißchen und Rosenrot

Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz


12.02.
Sonntag
16:00
Schauspielhaus Neubrandenburg Saal
Tanztmärchen

Schneeweißchen und Rosenrot

Deutsche Tanzkompanie Neustrelitz