Gastspiel

Ich glaube – Ein Schukschin-Abend

Mit den Figuren seiner Erzählungen: Von großer Menschlichkeit und auf der Suche nach dem kleinen Glück.

Michael Kind (Stimme ) & Conny Bauer (Posaune)

Die Figuren des Wassili Schukschin sind auf der Suche – auf der Suche nach dem kleinen Glück, für sich, aber auch für
die Menschen in ihrer Nähe. Es sind kleine Erzählungen von großer Menschlichkeit.

Der Schauspieler Michael Kind und der Posaunist Conny Bauer bringen uns diese kleinen wundersamen Geschichten
nahe – gleichzeitig – der Eine mit seinem Instrument – der Andere mit seiner Stimme. Das widerspricht und ergänzt sich, spielt miteinander und kämpft und treibt schlussendlich in ungeahnte Höhen. Der Schauspieler Michael Kind und der Posaunist Conny Bauer haben vier Texte ausgewählt.
„Ein Vorfall in einer Gaststätte“, „Die Stiefel“, „Wie der alte Mann starb“ und die titelgebende Erzählung „Ich glaube“
Beide nähern sich den Texten auf ihre eigene Weise, treten in einen spannungsreichen Dialog und laden ihre Zuhörer ein, Schukschins Literatur neu zu erleben.

Wassili Schukschin war ein russischer Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler.


15.01.
Freitag
19:30
Schauspielhaus Neubrandenburg Saal
Michael Kind (Stimme ) & Conny Bauer (Posaune)

Ich glaube - Ein Schukschin-Abend

Auf der Suche nach dem kleinen Glück: Figuren der Erzählungen von Wassili Schukschin werden lebendig

Tickets

Auch interessant

Mir träumte einst von wildem Liebesglühen

Musikalische Lesung

Info / ticket

Der Kaiser von Atlantis

Von Schrecken und Hoffnung

Info / ticket

Irgendwo auf der Welt

Musikalische Lesung

Info / ticket