Eine Weihnachtsgeschichte

Nach Charles Dickens

Wir lieben Weihnachten

In einer Fassung von Philipp Löhle

Weihnachten? Für den geizigen und hartherzigen Geldverleiher Ebenezer Scrooge ist das Fest der Liebe und Barmherzigkeit nur „Humbug“. Wie jedes Jahr schlägt Scrooge die Einladung seines Neffen zum Weihnachtsessen aus, beschimpft seinen Mitarbeiter und weigert sich, den Armen einen Almosen zu spenden. Doch als Scrooge Besuch von drei Geistern und seinem verstorbenen Geschäftspartner Marley bekommt, ändert sich seine Einstellung. Denn die Geister nehmen ihn mit auf eine Reise durch die Zeit, auf der Scrooge einsehen muss, dass sein Leben bisher einzig von Habsucht und Einsamkeit regiert war.
„A Christmas Carol“ so der Titel im englischen Original, wurde von Charles Dickens erstmals im Jahr 1843 veröffentlicht. Seither ist die Geschichte des geizigen Scrooge zu einer der beliebtesten Weihnachtsgeschichten auf der ganzen Welt geworden. Eine wunderbar poetische Hommage an die schönste Zeit des Jahres!

Auch interessant

Der kleine Prinz

  Man sieht nur mit dem Herzen gut  

Info / ticket

Alice im Wunderland

  Exklusiv Online jetzt verfügbar  

Info / ticket

Der gestiefelte Kater

  Tanzmärchen der Deutschen Tanzkompanie  

Info / ticket