Die Wand

Die Wand

Nach dem gleichnamigen Roman von Marlen Haushofer

In einer Fassung von Dorothee Hartinger

Begleitmaterial für den Unterricht zum Download.

Eine Frau wacht eines Morgens in der Jagdhütte eines Freundes auf und findet sich eingeschlossen von einer unsichtbaren Wand. Allein und zunächst nur mit ihrem Hund stellt sie sich auf ihr neues Leben in den Bergen ein, in dem es um das nackte Überleben allein zu gehen scheint. Doch selbst in der totalen Isolation entwickelt sich so etwas wie eine Routine voller Poesie und eigentümlicher Lebenskraft.

Stream der TOG-Inszenierung ist jederzeit buchbar.
Anfragen bitte direkt an Theater- und Konzertpädagogin Klara Ring. (k.ring@tog.de)

Die Wand – Buchbar über die Theaterpädagogik
Trailer: Alex Klug

Auch interessant

SOLARIS

  Nach dem Science-Fiction Roman von Stanislaw Lem  

Info / ticket

Vier Tore durch die Zeit

  Ein Audiowalk: Chronik einer Neubrandenburger Liebe _ Mit Kopfhörern durch die Stadt und durch die Jahrhunderte  

Info / ticket

Die Blechtrommel

  Uraufführung nach dem Roman von Günter Grass  

Info / ticket