Die Verwandlung

Bühnenadaption nach der Erzählung von Franz Kafka

Ein Insekt im Nebenzimmer

Stellen Sie sich vor, Sie wachen eines Morgens auf und sind ein ungeheures Ungeziefer! Ein Insekt! Ein riesiger Käfer!
„Moment mal!“, denken Sie – aber Sie irren sich – das hier ist kein Traum! Zur Arbeit können Sie so jedenfalls nicht… Und wenn Sie glauben, dass Ihre Familie Ihnen beistehen wird – Fehlanzeige! Stattdessen finden Sie sich von nun an in Ihr Zimmer verbannt. Am besten, Sie nutzen die neu gewonnene Zeit, um über Ihre monströse Nutzlosigkeit nachzudenken!
Im November 1912 berichtet Franz Kafka seiner späteren Verlobten Felice Bauer von „einer kleinen Geschichte, die mir in dem Jammer im Bett eingefallen ist und mich innerlich bedrängt. Die Geschichte ist ein wenig fürchterlich, sie würde dir tüchtig Angst machen.“ Bis heute
zählt Kafkas „Verwandlung“ zu den verstörendsten Erzählungen der Weltliteratur.

Trailer: Diana Olbert

Auch interessant

Antigone

  Wieviel Ungehorsam verträgt der Staat?  

Info / ticket

Wohnen. Unter Glas

  Überall Glas. Höher kommst du nicht. Du wohnst unter Glas Baby!  

Info / ticket

Ismene, Schwester von

  Ich wäre gern ein Held gewesen  

Info / ticket