Festspiele Archiv

Mobile Produktion

Der Vogelhändler

Operette von Carl Zeller _ 2006

6. Festspiele im Schlossgarten

In einer Spielzeit, die sich intensiv mit der Operette und deren unterschiedlichen Spielarten auseinandersetzte, darf ein entsprechendes Finale bei den alljährlich im Sommer stattfindenden Schlossgartenfestspielen nicht fehlen. Da ist Carl Zellers „Der Vogelhändler“ genau das richtige Werk. Nicht nur, weil sich dessen turbulente Handlung teilweise tatsächlich in einem herrschaftlichen Park abspielt, sondern auch, weil hier romantisches Sentiment und sympathischer Humor eine genussreiche Mischung eingehen. Ganz zu schweigen von den Bestsellern von denen sich in dieser Operette einer an den anderen reiht. Die Popularität dieser Nummern spricht nicht allein für die Beliebtheit, die diese Operette genießt, sondern auch für die kompositorische Qualität von Zellers Partitur.