Portraits

Daniel Felix Adolf

Schauspieler

Daniel Felix Adolf wurde 1995 in München geboren. Dort spielte er bereits viele Jahre im Theaterverein Markt Schwaben. Nach seinem Fachabitur begann er 2016 sein Studium an der HfS Ernst Busch. Bereits während seines Studiums spielte er die Rolle „Nullgesicht“ in  „Haußmanns Staatssicherheitstheater“ von Leander Haußmann an der Volkbühne in Berlin. Seit 2020 ist Daniel Adolf im Ensemble bei der Theater und Orchester GmbH Neustrelitz Neubrandenburg engagiert. Dort spielte er bereits „Haimon“ in „Antigone“ von Jean Anouilh und Torsten in „Extrawurst“ von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob. Aktuell ist er als „Widersacher“ in „Gott in Not“ von Barbara Gräftner zu sehen.