SOPHIE CHARLOTTE Uraufführung der Oper

Das Glück, eine Auftrags-Oper aufzuführen, haben nicht viele Häuser. Am 2. April hob sich der Vorhang zur umjubelten Uraufführung von Torsten Harders Oper „Sophie Charlotte“, einem Auftragswerk der TOG über das Leben der Prinzessin zu Mecklenburg-Strelitz und späteren Königin von Großbritannien.

Der Komponist, der damit seine erste Oper vorlegt, spürt dabei den Emotionen der Protagonisten auf der Bühne genau nach, lässt den Zuschauer an deren Gefühlswelten teilhaben. Harders Komposition begibt sich nicht selten in Musicalnähe.

Nun nur noch drei Aufführungen – sichern Sie sich Ihr Ticket!

Termine im Landestheater Neustrelitz
20. Mai, 19:30 Uhr
28. Mai, 19:30 Uhr
06. Juni, 16 Uhr  _ Zum letzten Mal!