Schauspieldramaturgen (m/W/d)

Wir suchen für die Elternzeitvertretung ab 01.03.2022 bis 31.05.2022 einen Schauspieldramaturgen, mit möglicher Verlängerung auf Teilzeit bis 30.11.2022 nach Eignung.

Ihre Tätigkeit umfasst:
Die Mitwirkung bei der Entwicklung des Spielplans für die Sparte Schauspiel. Die stückführende Dramaturgie bei den Produktionen des Schauspiels umfasst einen großen Teil Ihrer Tätigkeit.

Sie sind verantwortlich für Lektorate neuer Stücke. Sie übernehmen die Programmheftgestaltung der Stücke im Schauspieltheater, und die Vermittlung des künstlerischen Programms an das Publikum.

Anforderungen:
Sie verfügen über Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Überzeugungskraft, Gespür für Form und Ästhetik, Fantasie, Sensibilität, Kreativität, Menschenkenntnis und die Lust am Entdecken neuer Möglichkeiten. Sie haben Berufserfahrung der Theaterszene, haben gute praktische EDV- und Grafik Kenntnisse, sind Zuverlässigkeit und sie lieben verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten.

Die Beschäftigung erfolgt nach dem Normalvertrag Bühne (NV -Bühne). Die Anstellung erfolgt in Vollzeit.

Wir bieten:
Neben einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum bieten wir Ihnen eine offene und sehr kommunikative Unternehmensstruktur.

Die betriebliche Altersvorsorge erfolgt über die Bayrische Versorgungskammer.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Wir empfehlen Ihnen daher, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und sämtliche Bewerbungsunterlagendigitaler Form oder in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Für weitere Informationen:
Tel: 039 81 – 277 114  Steffi Henning-Schult
E-Mail: personal@tog.de