Portraits

Matthias Linke

Kontrabass

stellv. Solobassist

Matthias Linke wurde in Berlin geboren. Im Alter von 6 Jahren begann er an der Musikschule Berlin-Mitte mit dem Geigenspiel. Ab September 1977 besuchte er die Spezialschule für Musik „Hanns Eisler“ und immatrikulierte sich im Anschluss daran an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Im Jahr zuvor hatte er von der Geige zum Kontrabass gewechselt und erhielt nun bei Frau Prof. Barbara Sanderling Unterricht. Im letzten Studienjahr wurde Matthias Linke Praktikant im Metropol-Theater in Berlin und begann nach dem Abschluss seines Studiums 1987 bei der Neubrandenburger Philharmonie als Tutti-Kontrabassist. Seit der Spielzeit 2008/09 ist er dort als stellvertretender Solokontrabassist tätig. Matthias Linke lebt in Neubrandenburg, ist verheiratet und hat 3 Kinder.